Hinweise:

Unsere Kirche ist täglich von
ca. 7:30 - 21:30 Uhr für alle offen!
Bitten die Kirchtür immer schließen!

Vermietung HdB

Regelung der Vermietung des HdBs

Die wichtigsten Neuerungen der Vermietung des „Hauses der Begegnung“ im Überblick:

  • Alle Mietanfragen werden ausschließlich vom Pfarrbüro (Tel.: 06157-2249) bearbeitet und koordiniert. Jede Anfrage muss im Pfarrbüro gemeldet und im Kalender vermerkt werden. Jede Vermietung muss vertraglich dokumentiert werden. Ohne ordentlichen Vertrag kann das HdB nicht gemietet werden.
  • Durch gestiegene Betriebskosten (Energie etc.) wird die Miete auf 240 Euro pro Veranstaltung festgelegt. In ihr enthalten sind die Kosten der Reinigung und eine Verwaltungspauschale. Das HdB ist fortan nur noch besenrein zu übergeben.
  • Gläubigen, die sich in unserer Gemeinde ehrenamtlich engagieren, wird die  Hälfte des Mietpreises berechnet (120 Euro).
  • Die Abnahme des HdB nach der Vermietung wird in einem „Übergabeprotokoll“ dokumentiert. Alle vom Mieter verursachten Schäden und Mängel werden hierin vermerkt und dem Mieter in Rechnung gestellt.
  • Die Übergabe und Abnahme des HdB soll auf mehrere Schultern verteilt werden. Siehe Punkt Mitarbeiter für Übergabe des HdBs.

 

Einweisung in das neue Ordnungssystem des HdB

Die Ausstattung des HdBs wurde von Mitgliedern des Pfarrgemeinde- und Verwaltungsrates begutachtet und dokumentiert. Der Bestand an Geschirr, Besteck und weiteres Inventar wurde sortiert und beschriftet, so dass die Mieter genau nachvollziehen können, an welchen Platz die einzelnen Gegenstände gehören.  Alle Gruppen und Einrichtungen, die das HdB regelmäßig nutzen, sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, 10.07.2013, um 19.00 Uhr zu einem Treffen, bei dem ihnen das neue Ordnungssystem vorgestellt wird.

 

Mitarbeiter für die Übergabe des HdBs

Die Übergabe und Abnahme des HdB soll auf mehrere Schultern verteilt werden. Hierfür suchen wir dringend interessierte Männer und Frauen. In den Aufgabenbereich fällt die Übergabe des HdBs an die Mieter samt Erläuterung der Hausordnung und Erklärung der Geräte. Zudem die Abnahme des HdBs mit gemeinsamem Kontrollgang und Ausfüllen des Übergabeprotokolls. Das Engagement wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet. Interessierte melden sich bitte melde im Pfarrbüro.