Unsere Kirche ist für Sie täglich von ca. 7:30 - 21:30 Uhr geöffnet!
Bitte die Kirchentür bei schlechtem Wetter schließen!

Taufgeschenke

Ideen für traditionelle, moderne und individuelle Taufgeschenke

Wir von der katholischen Pfarrgemeinde St. Antonius in Pfungstadt haben für Sie eine Liste mit Anregungen und Tipps für ein Taufgeschenk zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Täufling ein schönes Fest und viel Freude beim Schenken und „Beschenkt werden“.

>Gott selbst schenkt sich in Form des Heiligen Geistes durch die Taufe dem Menschen<

Traditionelle Taufgeschenke

  • Kinderbesteck mit Namensgravur oder witzigem Motiv. Dieses Geschenk ist sogar nützlich, da das Baby schon bald damit essen kann.
  • Taufring mit Kette. Der Ring aus Gold oder Silber wird von dem Baby an einer Kette getragen. Er kann auch mit einer Gravur versehen werden. Der Taufring ist ein traditionelles Geschenk der Paten und kommt wieder sehr in Mode.
  • Taufkreuz. Das Kinderkreuz zum Hängen oder Hinstellen gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen und Größen, evtl. mit einer persönlichen Gravur.
  • Taufuhr. Die so genannte Geburtsuhr besteht aus einer Silber- oder Goldscheibe, dessen Vorderseite in Form eines Zifferblattes die Uhrzeit der Geburt darstellt und als Kettenanhänger getragen werden kann. Die Rückseite kann mit einer Gravur versehen werden.
  • Taufkerze. Auf der mit Motiven geschmückten Kerze steht gewöhnlich der Name und das Taufdatum des Babys. Sie finden viele Anbieter für Taufkerzen im Internet.
  • Kinderbibel mit vielen Bildern und kindgerechten Texten.

Praktische Taufgeschenke

  • Kinderkleidung, evtl. Gutschein für Kleidung
  • Halstuch, Mütze, evtl. mit eigenem Namen bestickt
  • Schmusedecke, evtl. mit eigenem Namen bestickt
  • Kuschelkissen, evtl. mit eigenem Namen bestickt
  • Kuscheltier
  • Buchstaben-Kuschelkissen, Kissen stellt den Anfangsbuchstaben des Babynamens dar
  • Babybürste mit eingraviertem Namen
  • Weiches Baby-Badetuch, evtl. mit eigenem Namen bestickt
  • Baby-Schlafsack, evtl. mit eigenem Namen bestickt
  • Kinderkoffer, evtl. mit eigenem Namen bedruckt

Geldgeschenke

Wissenswertes: Legen Sie ein Sparbuch auf den Namen des Babys an, brauchen Sie die Einwilligung und Unterschrift der Eltern. Diese haben dann auch Zugriff auf das Sparbuch. Bei Münz- und Goldgeschenken gilt zu beachten, dass ihr Wert je nach Tageskurs steigen und fallen kann, die Bank kann Sie hierzu ausführlich beraten.

  • Sparbuch mit einer beliebigen Summe, auf der die Paten oder Großeltern regelmäßig Geld einzahlen.
  • Eine Alternative zum Sparbuch sind Tagesgeldkonten, da sie zurzeit mehr Zinsen einbringen.
  • Festgeldanlage (mit höheren Zinsen).
  • Münzen aus dem Geburtsjahr des Täuflings.

Personalisierte Taufgeschenke

Viele Taufgeschenke erhalten schon mit einer Gravur eine individuelle Note. Im Internet finden Sie zahlreiche Anbieter wie zum Beispiel Amazon, die personalisierte Bücher anbieten. Vielleicht überlegen Sie sich aber auch eine persönliche Idee für Ihr Taufgeschenk. Überreichen Sie dem Baby etwas, was Sie eventuell schon lange besitzen oder was Ihnen persönlich viel bedeutet wie einen Glücksbringer, ein Familienerbstück oder Ihr Lieblings-Kinderbuch.

  • Personalisiertes Kinderbuch. Die Hauptperson des Buches trägt den Namen des Kindes.
  • Personalisierte Kinderbibel.  Der Name des Kindes taucht im Text der Bibel auf.
  • CD mit personalisierten Kinderliedern. Die Lieder sind mit dem Namen des Babys eingesungen.
  • Eigener Stern. Anbieter im Internet verkaufen eine Urkunde über den eigenen Stern bzw. erhält der Stern den Namen des Täuflings. Das ist allerdings rein symbolisch, da Sterne gar nicht zu verkaufen bzw. zu benennen sind. Wenn Ihnen die Idee zusagt, stellen Sie einfach eine eigene Urkunde her.
  • Mitgliedschaft im Verein. Melden Sie das Baby mit Einwilligung der Eltern bei Ihrem Lieblingsverein an.
  • Bettelarmband. Das Sammelarmband ist ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Schenken Sie dem Täufling zu jeden Geburtstag einen weiteren Anhänger.
  • Kinderschmuck wie Armband oder Kette mit Namensgravur.
  • Fotoalbum für die Taufe mit illustrierten Seiten. 

Kreative Taufgeschenke

Wer gerne bastelt oder handwerklich begabt ist, kann sein Präsent auch selber gestalten. Hier sind der Fantasie und dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt.

  • Kinderkleidung mit Stoffmalfarbe dem Anlass entsprechend bunt bemalen.
  • Auf einem Halstuch den Namen des Kindes sticken.
  • Ein Bild mit Namen, Datum der Geburt und Taufdatum sticken.
  • Ein Holztier schnitzen.
  • Ein Gedicht oder eine Geschichte für das Baby schreiben.
  • Ein Fotoalbum für die Taufe selber gestalten.
  • Familienstammbaum aufzeichnen.
  • Selbstgebasteltes Stofftier.
  • Aus einer Pappschachtel eine Spardose basteln.
  • Schutzengel aus Ton oder Modelliermasse kneten
  • Schutzengel aus Speckstein herstellen
  • Einen Traumfänger oder Mobile für das Bettchen selber basteln.

Geschenke für Eltern

Bei der Taufe erhält meist nur der Täufling ein Geschenk.

Eine nette Geste wäre es, sich auch bei den Eltern mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu bedanken.  Ein kleiner Blumenstrauß oder Gutschein/e für Babysitting, um den Eltern Zeit für gemeinsame Stunden als Paar zu schenken, sind willkommene Geschenke.