Hinweise:

Unsere Kirche ist täglich von
ca. 7:30 - 21:30 Uhr für alle offen!
Bitten die Kirchtür immer schließen!

Lektoren

Die Lektorinnen und Lektoren haben eine wichtige Aufgabe: sie verkünden das Wort Gottes in der Lesung innerhalb des Gemeindegottesdienstes und sie sprechen stellvertretend für die ganze Gemeinde das Fürbittgebet. Dazu werden sie auf Wunsch des Pfarrgemeinderates und des Seelsorgeteams offiziell beauftragt. Alle drei Monate finden Treffen statt, bei denen die Dienste verteilt werden, ausserdem wird dort inhaltlich zu biblischen Themen gearbeitet. interessentInnen können sich an das Seelsorgeteam wenden oder an jedes Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Hintergrundinformationen

In der römisch-katholischen Kirche besteht die Hauptaufgabe des Lektors (lat. (Vor-)Leser) im Vortrag der für den jeweiligen Tag vorgesehenen ein oder zwei Schriftlesungen vor dem Evangelium. Das Tagesevangelium der Messfeier hingegen wird vom Diakon oder Priester verlesen. Darüber hinaus kann der Lektor auch die Fürbitten, den Eröffnungsvers oder den Antwortpsalm - wo diese gesprochen werden - vortragen. Die Aufgaben des Lektors können sowohl christliche Männer als auch Frauen erfüllen. Das Amt des Lektors ist ein eigenständiger Dienst, das heißt, der Lektor soll auch dann vortragen, wenn außer dem Zelebranten noch andere Kleriker anwesend sind.

Quelle: Wikipedia